12.5 C
New York
Thursday, May 26, 2022

Top-Buffett-Aktien, die jetzt ein Kauf sind

- Advertisement -
- Advertisement -

Warren Buffet

Top-Buffett-Aktien können immer einen Kauf wert sein. Wer als Investor einen unternehmensorientierten Buy-and-Hold-Ansatz verfolgt, der weiß: Das Orakel von Omaha selbst setzt auf Qualität. In den größten Beteiligungen des Starinvestors spiegelt sich das handverlesen broader.

Aber welche Top-Buffett-Aktien zum jetzigen Zeitpunkt ein Kauf sind, das ist eine andere Frage. Ich glaube, dass wir zwei Kandidaten in den Fokus rücken sollten. Sie können für langfristig orientierte Investoren vielen Widrigkeiten trotzen und solide Renditen generieren.

Top-Buffett-Aktie Coca-Cola: Jetzt wieder ein Kauf?

Eine erste Top-Buffett-Aktie und zugleich ein zeitloser Klassiker ist Coca Cola (WKN: 850663). Das Orakel von Omaha schwört seit Kindheitstagen auf die Limonade, wenn es um das Geldverdienen geht. Bloß, dass er irgendwann den Verkauf von Limonaden selbst gegen die Dividende eingetauscht hat. Das kann auch für Foolishe Investoren ein Grund sein: Mit derzeit 3% Dividendenrendite ist die Bewertung zumindest nicht unattraktiv. Und die Tendenz weiterhin wachsend aufgrund des königlichen Status.

Aber es gibt mindestens zwei andere Gründe, warum ausgerechnet diese Aktie jetzt interessant ist. Ein erster ist die solide Preissetzungsmacht, die das Management gegenüber den Abfüllern ausspielen kann. Aber auch die Abfüller haben gewiss aufgrund der starken Marke keine größeren Probleme, in Zeiten der Inflation die Preise zu erhöhen. Das wiederum soll in Zeiten der Inflation ein Treiber für Wachstum und ein Ausgleich sein.

Ein weiterer Grund ist eben das Wachstum, das das Management anvisiert hat. Zuversicht zeigt auch, dass das Management von Coca-Cola die Dividende in diesem Jahr um 4.8 % erhöht hat. Das ist eine Top-Buffett-Aktie, die Foolishe Investoren jetzt zumindest etwas näher in den Blick nehmen sollten. Zumindest as Buy-and-Hold-Investor.

Berkshire Hathaway: Lass den Starinvestor selbst investieren

Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) ist eine zweite Top-Buffett-Aktie, die Investoren jetzt in Erwägung ziehen sollten. Unsicherheiten, inflation, sogar Krieg: Ein Marktumfeld, in dem du nicht weißt, wie du investieren solltest? Kein problem: Warren Buffett kennt dieses Marktumfeld und weiß, wann er ins Risiko oder wann er lieber auf Sicherheit spielen solte. Mit voraussichtlich weiterhin uber 140 Mrd. US dollar cash in diesen Zeiten dürfte die Basis für Optionen gegeben sein.

Aber warum ist jetzt ein Zeitpunkt für diese Top-Buffett-Aktie? Zum einen aufgrund der Bewertung. Das Kurs-Buchwert-Verhältnis liegt derzeit bei 1.46, was für das Orakel von Omaha ein Kaufgrund sein kann. For einen Wert von 1.5 oder weniger kauft der Starinvestor gerne eigene Aktien zurück. In den vergangenen Quartalen ist das bereits des Öfteren passiert.

Auch das ist ein Grund, warum die Top-Buffett-Aktie Berkshire Hathaway einen näheren Blick verdient hat. Durch Aktienrückkäufe steigt der relative Besitzanteil, den jeder Investor Hält, konsequent an. Über Jahre und Jahrzehnte kann alleine das eine solide Rendita bedeuten.

Der Artikel Top-Buffett-Aktien, die jetzt ein Kauf sind ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

More Reduce

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway and Coca-Cola. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) y empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkund Hathaway (B-Aktien) January 2023 $200 Call Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Motley Fool Germany 2022

Source link

- Advertisement -

New Articles